SuperYoutour

Dance / Theatre / Performance

Bergmann und Anna O.

Der Versuch, einen Zeitgeist zu rekonstruieren.

Kann man ein Jahr tanzen?

Die Soloarbeit und Installation setzt sich mit dem Zustand, in einem unbewussten Muster gefangen zu sein, auseinander . Das Stück spielt mit Strukturen aus der Psychoanalyse und ist inspiriert von Freuds Buch von 1923 „Das Ego und das Es“. Die Figur ist auf einer Reise durch ihre mentalen Strukturen und kommt in Berührung mit ihren vorbewussten Gedanken. Gefangen in ihrer eigenen „Schneeballwelt“ kann sie nie aus ihrem eigenen Bewusstsein entkommen.

Kurzfilm 2013 / Palucca Hochschule für Tanz Dresden / Premiere 2010




Choreographie:

Liron Dinovitz

Raum:

Martina Lebert

Kamera 1, Schnitt:

Martina Lebert

Kamera 2:

Sabine Mäder

Tanz:

Jared Marks