SuperYoutour

Dance / Theatre / Performance

still jewish…The morning after

still jewish…

The morning after…

ein Projekt von SuperYoutour Dinovitz/Lebert

Eine skurrile Tanztheatershow von und mit SuperYoutour Dinovitz/Lebert.

In The morning after… setzt sich das Künstlerduo SuperYoutour mit seinem eigenen, unsichtbaren kulturellen Erbe auseinander und verhandelt dieses mit pop-absurden, künstlerischen Elementen. Das Stück spielt dabei mit der Webperformance „The night when Faust went Kosher” (2014) und untersucht weiterhin die Frage der eigenen Identität in einem intensiven kompakten „theatralischen Bericht“.

The morning after… ist ein künstlerischer Ausdruck für die entnervt-leidenschaftliche Beziehung von SuperYoutour zu ihren jüdisch-israelischen Anteilen.

Die eigene Identität wird zerlegt.

gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden

gefördert durch das Lokale Handlungsprogramm für Toleranz und Demokratie und gegen Extremismus

Termine

31.10.2014 // 20.00 Uhr // Societätstheater, An der Dreikönigskirche 1a, 01097 Dresden

im Rahmen der 18. Jüdischen Musik- und Theaterwoche Dresden

gefördert vom Lokalen Handlungsprogramm für Demokratie, Toleranz und gegen Extremismus und im Rahmen des Bundesprogrammes TOLERANZ FÖRDERN-KOMPETENZ STÄRKEN

news